Einbau

SiFi - Einbau

Die Kombination aus SiFi und Spülpumpe wird mit ihrem Adapterstutzen (KG-Rohr-Muffe 110 bis 300mm) , im Absetzbecken oder Vortex, auf das vorhandene Überlauf- / Verbindungsrohr zum Biofilter geschoben.

Das Überlaufrohr ist eventuell durch einen Siphonbogen nach unten zu verlängern, damit das Edelstahlsieb komplett unter Wasser ist (Höhe ca. 35cm).

Für den nachträglichen Einbau eines Überlaufrohres liefern wir Ihnen gerne die erforderlichen Flansche.

SiFi-Siebfilter von unten vor dem Einsetzen

 

Hier sehen wir die komplette SiFi-Kombination, inkl. Pumpe und Verrohrung von unten, in der Absetzkammer sieht man das Überlaufrohr zum Biofilter.

SiFi-Siebfilter wird in Absetzbecken eingesetzt

 

Die SiFi-Kombination wird nun auf das Überlaufrohr zum Biofilter gesteckt.

SiFi III -Siebfilter im Absetzbecken

Nach dem die Spülpumpe angeschlossen ist, beginnt die SiFi mit der Reinigung des Edelstahlsiebes und somit mit der Reinigung des Teichwassers was zum Biofilter fließt.

Beratung

Sollte sich der Einbau einer SiFi-Kombination an Ihrem Teich eventuell etwas schwieriger sein, stehen wir Ihnen gerne mit all unserer Erfahrung zur Verfügung und werden gemeinsam mit Ihnen eine entsprechende Lösung ausarbeiten.

...weiter zur den Videos der SiFi

...oder direkt zur großen Produktpalette